Zollabfertigungsprozess

Sharline Shaw

Die Zollabfertigung ist ein Prozess, den jede internationale Sendung durchlaufen muss, bevor sie zur Lieferung freigegeben wird. Es kann von einem Tag bis zu drei Wochen dauern.

Im Zollabfertigungsverfahren vertreten Zollagenten Importeure und Exporteure.

Sie sind zuständig für den Umgang mit zollrechtlichen Vorschriften und Gesetzen, wie sie das Handelsrecht von Zöllen, internationalen Versand, Zöllen, Kontingenten, Sanktionen und Embargos betreffen.

Die Zollabfertigung stellt sicher, dass alle importierten oder exportierten Waren den Anforderungen der Zollanmeldung entsprechen.

Was ist das gesamte Zollabfertigungsverfahren, lesen Sie weiter und finden Sie heraus, ob Sie es tun werden Import aus China!

Zollabfertigungsprozess

Was ist Zollabfertigung?

Vor dem internationalen Export oder Import von Waren muss der Versender die Zollabfertigung abschließen.

Dieser Prozess stellt sicher, dass die korrekten Zölle und Steuern für die Sendung bezahlt wurden und dass alle erforderlichen Unterlagen in Ordnung sind.

Wenn eine Sendung während der Zollabfertigung frei ist, stellt der Versender eine Dokumentation zur Verfügung, die die Zahlung der Gebühren bestätigt. Es ermöglicht die Bearbeitung und Zustellung der Sendung.

Wenn eine Sendung noch abgefertigt werden muss, hält der Zoll sie bis zur korrekten Dokumentation und Zahlung der Steuern zurück.

Darüber hinaus bestehen weltweit verschiedene Zoll- und Handelsbeschränkungen.

Ein Spezialist für Zollabfertigung ist für jedes umfassende Weltunternehmen, das Produkte importiert oder exportiert, unerlässlich.

Nun werfen wir einen Blick auf den Zollabfertigungsprozess. Mal sehen, was wir hier haben! 

Vorgeschlagene Literatur: Zollagenten

Nach dem Zollabfertigungsverfahren

Zollabfertigungsverfahren

Der grenzüberschreitende Versand erfordert einige spezifische Prozesse.

Dieser Beitrag geht durch den gesamten Prozess der Zollabfertigung und gibt klare Antworten auf die häufig gestellten Fragen:

1. Überprüfung der Unterlagen

Ein Zollbeamter überprüft, ob die Dokumente vollständig sind, einschließlich aller Banküberweisungsgebühren und Versandrechnungen mit dem richtigen Versandetikett.

Für den internationalen Versand sind Handelsrechnungen mit allen Unterlagen und dem genauen Warenwert erforderlich.

Nach der Überprüfung der Dokumente werden die Waren anhand der Kontaktinformationen des Versenders und des Empfängers identifiziert, die auf dem Dokument erscheinen.

Beim Versand in andere Länder sind das Exportdatum und die Luftfrachtbriefnummer erforderlich.

Vorgeschlagene Literatur: Zoll Handelsrechnung

2. Zollkontrolle

Ein Zollbeamter kontrolliert die Zölle und Steuern, die auf eine Sendung erhoben werden.

Er prüft die Dokumente auf Übereinstimmung mit den Zollbestimmungen des Einfuhrlandes, je nach Warenart und Warenwert.

Falls der Wert der Artikel in eine Steuerklasse fällt, überprüfen die Zollbeamten die Zahlung der Steuern und Abgaben.

Der Beamte wird die zusätzlichen Gebühren oder Bußgelder überprüfen, um sicherzustellen, dass alles vorhanden ist.

Darüber hinaus umfasst die Arbeit des Zollspediteurs die Kommunikation mit den Zollbehörden und die Sicherstellung eines reibungslosen Versands Ihrer Sendungen.

Das Ausfüllen der detaillierten Unterlagen ist nicht einfach.

Infolgedessen können diese Fachleute Ihnen dabei helfen, alle erforderlichen Papiere auszufüllen und mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung alle Hindernisse zu überwinden, auf die Ihre Sendung stoßen könnte.

Vorgeschlagene Literatur: Zollvollmacht

3. Zahlungen

Wenn Steuern oder Zollgebühren ausstehen, fordert der Zoll Sie auf, diese zu bezahlen.

Es gibt zwei Zahlungsmöglichkeiten: DDU (Geliefert unverzollt) und DDP (Geliefert verzollt).

DDU impliziert, dass der Verkäufer die sichere Lieferung der Waren an einen bestimmten Bestimmungsort sicherstellen, alle Transportkosten decken und Transportrisiken übernehmen sollte.

Daher wird eine Sendung als gekennzeichnet DDP wenn die Zahlung von Steuern und Abgaben eindeutig ist. Sie erhalten diese Dienstleistungen zu einem festgelegten Preis, wenn Sie für ein Etikett bezahlen.

Viele Käufer sind sich der Versandkosten bei internationalen Einkäufen nicht bewusst.

Es ist auch möglich, dass an beiden Enden Zollgebühren (Verzollungsgebühr) erhoben werden, die zusätzliche Kosten verursachen.

Dieses Verfahren kann kostspielig sein, da Makler unterschiedliche Provisionssätze haben (insbesondere unabhängige Zollmakler).

Zollkontrollen, Lagerung, verspätete Zahlung und andere Kosten können anfallen, die sich auf die Gesamtliefergebühr auswirken würden.

Vorgeschlagene Literatur: Zollanleihe

4. Versandfreigabe

Nach Zahlung von Steuern und Zöllen und Bereitstellung aller Dokumente werden die Sendungen gemäß den internationalen Handelsgesetzen freigegeben.

Von hier aus sollten die Artikel an den Zielort geliefert werden, wenn Papierkram, Zölle und Steuern klar sind.

Erfahrene Reedereien und Makler können garantieren, dass alle Dokumente vollständig und genau sind und korrekte Finanz- und Geschäftsinformationen sowie einen fairen Preis für Waren enthalten.

Vorgeschlagene Literatur: Einfuhrsteuer aus China

 Eine schnelle, einfache und günstige Möglichkeit, aus China zu versenden 

Zögern Sie nicht, sich zu melden Leeline-Beschaffung jederzeit bezüglich Ihrer Sendungen aus China.

FAQs

Ist eine Zollabfertigung für internationale Sendungen erforderlich?

Ist eine Zollabfertigung für internationale Sendungen erforderlich?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da die Zollabfertigung je nach Importland und Art der versendeten Ware für den internationalen Versand obligatorisch oder optional sein kann.

In den meisten Fällen ist jedoch für den internationalen Versand eine Zollabfertigung erforderlich.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob für Ihre grenzüberschreitende Sendung eine Zollabfertigung vorgeschrieben ist oder nicht, zögern Sie nicht, sich für weitere Informationen an Ihre örtliche Zollbehörde zu wenden.

Wie lange dauert es, bis meine Sendung den Zoll passiert?

Dies hängt vom Einfuhrland und der Art des Produkts ab.

Beispielsweise dauert eine Zollabfertigung bei Kosmetika bis zu einer Woche, bei landwirtschaftlichen Produkten kann es bis zu drei Monate dauern.

Jedes Land hat seine eigenen Vorschriften und Verfahren für die Einfuhr von Waren, daher ist es unmöglich, eine genaue Antwort zu geben, ohne mehr über die Besonderheiten Ihrer Sendung zu wissen.

Die meisten Sendungen werden jedoch innerhalb weniger Tage oder Wochen verzollt. Ich hoffe, Ihre Lieferung kommt bald an.

Kann meine Sendung trotzdem im Zoll festsitzen, wenn ich einen Zollagenten beauftrage?

Ja! Zollagenten wird dir sehr helfen!

Zum Zeitpunkt des Exports müssen Sendungen eine Handelsrechnung mit Bestellinformationen für jeden Artikel auf einem Internationalen Versandformular haben.

Der Sendung muss außerdem eine Kopie der Handelsrechnung beigefügt sein. In diesem Prozess und zum Verständnis der Vorschriften jedes Landes benötigen Sie Zollagenten.

Zahle ich Zollgebühren für meine Sendung und den Zollabfertigungsprozess?

Beim Import in ein Land können Einfuhrsteuern und andere damit verbundene Gebühren wie Zölle auf importierte Waren oder behördliche Abgaben anfallen.

Bei der Einfuhr von Waren aus einem anderen Land fallen Zollgebühren an.

Gleichzeitig erhebt das ausführende Unternehmen dem Käufer von Waren, der Waren außerhalb seines Heimatlandes bestellt, in der Regel Ausfuhrgebühren.

Ist der Zollabfertigungsprozess ohne Zollagenten möglich?

Ja! Wenn Sie internationale Versandgesetze, Zollerklärungen, Einfuhrzölle, Handelsabkommen, Einfuhrzölle und besteuerte Details kennen, können Sie dies selbst erledigen.

Mit anderen Worten, Sie brauchen keinen Zollagenten, wenn Sie bereits einen vollständigen Leitfaden mit genauen Informationen haben.

Abschließende Überlegungen

Zollabfertigungsverfahren

Das Zollabfertigungsverfahren ist ein wesentlicher Bestandteil jeder grenzüberschreitenden Handelstransaktion.

Während große Unternehmen Abteilungen und Mitarbeiter haben, die sich diesem herausfordernden Prozess widmen, kann es für kleinere Unternehmen und Start-ups schwierig sein, die Komplexität der Zollabfertigung zu bewältigen.

Die Einfuhr- und Ausfuhrverzollung sind beides komplexe Prozesse, die für den gesamten Prozess unerlässlich sind.

Auf der anderen Seite beinhaltet der Import eine gründliche Prüfung der Waren und die Zahlung von Zöllen und Einfuhrsteuern. Der Prozess beginnt mit dem Zoll in beiden Ländern.

Sie sind dafür verantwortlich, zu prüfen, ob ein Artikel wie von seinen ursprünglichen Eigentümern behauptet importiert oder exportiert wurde, bevor sie genehmigen, ob diese Waren legal in ein anderes Gebiet eingeführt werden können.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Stimmenanzahl: 4

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Wie Sie diesen Beitrag nützlich fanden ...

Folgen Sie uns in den sozialen Medien!

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lasst uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

Sharline

Artikel von:

Sharline Shaw

Hey, ich bin Sharline, die Gründerin von Leeline Sourcing. Mit 10 Jahren Erfahrung im Bereich Sourcing in China helfen wir mehr als 2000 Kunden beim Import aus China, Alibaba, 1688 zu Amazon FBA oder Shopify. Wenn Sie Fragen zur Beschaffung haben, wenden Sie sich bitte an uns Jetzt kontaktieren.